Unterschied bei Gurtwicklern: mechanisch und automatisch

automatischer Gurtwickler

Manuell und automatischer Gurtwickler

Automatischer Gurtwickler oder mechanisch – Wie der eine oder andere vielleicht schon erahnen kann, gibt es zwei Arten und Wege einen Rollladen zu bedienen. Hierzu gibt es zum einen den einfachen, manuellen Gurtwickler, den jeder schon einmal bedient hat. Zum anderen gibt es aber auch die Möglichkeit, den Rollladen über einen elektrisch betriebenen Gurtwickler auf- und zuziehen zu lassen. Die letzte Variante ist zwar kostenintensiver, doch zugleich auch praktischer. In der Regel verfügen elektrische Rollladengurtwickler über eine sogenannte Zeitschaltuhr, welche es ermöglicht, den Rollladen nach Belieben, z. B. morgens und abends, zu steuern.

Mechanischer Gurtwickler:

Dieser besteht aus einer Rolle, die sofort beim Öffnen ins Auge fällt, welche mit einer Sprialfeder gespannt ist. Das ist wichtig, ansonsten könnte der Rollladen an keiner bestimmten Stelle stehen bleiben. Der Rollladengurt ist um diese Rolle herum aufgewickelt, in der Klemmvorrichtung des Gurtwicklers ist das Ende des Rollladengurtes befestigt. Zieht man nun den Rollladen hoch, so wird der Rollladengurt auf die Rolle im Gurtwickler aufgewickelt – ein simpler mechanischer Vorgang.




Automatischer Gurtwickler: 

Er ist im Aufbau simultan zum mechanischen, nur das hier ein weiteres Bauteil ins Spiel kommt: der Elektromotor. Dieser ist anstelle der Muskelkraft nun dafür zuständig, die Rolle des Gurtwicklers anzutreiben, damit sich der Rollladengurt ein- oder auszieht. Darüber hinaus sorgt eine Steuerungsautomatik dafür, dass der von Fenster zu Fenster unterschiedliche Anschlag für ein reibungsloses Funktionieren eingestellt werden kann.

Des Weiteren gibt es, wie bereits angesprochen, Möglichkeiten über Sensoren, die die Helligkeit erkennen, den Rollladen in den Morgen- sowie Abendsstunden oder bei starker Sonneneinstrahlung kontrolliert öffnen bzw. schließen zu lassen. Die ohnehin schon freundliche Bedienungsweise wird durch Zubehör wie Fernbedienungen noch komplettiert.

Superrollo GW60 – elektrischer Universal-Gurtwickler

hintergrundf

Elektrischer Gurtwickler GW60


Elektrischer Gurtwickler – Wer bisher vom manuellen Hoch- und Runterziehen des Rollladen genervt war, für den gibt es hier die Erlösung. Der elektrische Gurtwickler Superrollo GW60 ist das
perfekte Gerät für Ihre Miet- oder Eigentumswohnung und lässt sich zudem im Handumdrehen montieren.

Auf diese einfache Art und Weise gelingt es Ihnen, den vorher manuellen Vorgang zu automatisieren und Ihnen so Zeit und Kraft erspart wird. Der große Vorteil: der elektrische Gurtwickler Superrollo GW60 kann sowohl für Aufputz als auch für die Unterputzmontage verwendet werden, womit er sehr flexibel einsetzbar ist.

Darüber hinaus bietet dieser elektrische Gurtwickler ein schlankes Design, wie man es von herkömmlichen Gurtwicklern gewohnt ist und kann für Gurtbreiten von 15 bis einschließlich 23 mm genutzt werden. Der Gurtkasten sollte idealerweise folgenden Lochabstand aufweisen: 135/150/165 mm.




Einfache Bedienung im Alltag

elektrischer GurtwicklerDie einfache Bedienung des Superrollo GW60 ist ebenfalls so einfach wie genial, lediglich zwei Tasten gilt es im Alltag zu bedienen, die „AUF“-Taste und die „AB“-Taste. Gerade ältere Menschen möchten sich nicht durch dicke Bedienungsanleitungen quälen, weshalb dies ein praktikable Lösung ist – für Jung und Alt gleichermaßen.

Des Weiteren gibt es für den elektrischen Gurtwickler eine Kabelfernbedienung, um den Rollladen beispielsweise bequem aus dem Bett heraus zu steuern – feine Sache! Weiterhin ist es wichtig zu wissen, dass der elektrische Gurtwickler Superrollo GW60 für Rollladenflächen bis maximal 8 m².

 

Elektrischer Gurtwickler öffnet/schließt per Zeitschaltuhr

Der größte Clou ist jedoch, dass der elektrische Gurtwickler über eine sinnvolle Zeitschaltuhr verfügt. Das bedeutet bei entsprechender Einstellung, dass zum Beispiel morgens der Rollladen vollautomatisiert hochfährt und abends wieder von alleine schließt. Um diese Funktion zu nutzen, gibt es einen Sonnensensor, der Helligkeit draußen erkennt, und so dafür sorgt, dass der elektrische Gurtwickler den Rollladen von alleine hoch- und runterfahren lässt.

Hier geht’s direkt zum Superrollo GW 60 auf Amazon! 4.3 Stars (4,3 / 5)

Die Montage geschieht in der Regel in weniger als 5 Minuten und kann bei Bedarf auch wieder schnell demontiert werden, was will man mehr!?

elektrischer Gurtwickler Superrollo GW60




Der zwangsläufige Tausch von Gurt und Gurtwickler

www.kizoa.com_collage_2016-04-03_14-20-15

Gurtwickler oder Gurt richtig austauschen!

Der Rollladengurt – zahlreiche Besitzer eines Eigenheims zum Beispiel kennen die Problematik, am Anfang macht es noch Spaß und man zieht den Rollladen täglich nach Bedarf hoch und runter. Doch mit den Jahren und der ständigen Beanspruchung des Rollladens und im Speziellen des Gurtwicklers sowie des Gurtes zeigen sich erste Abnutzungserscheinungen, unhygienische Verunreinigungen lassen das Benutzen des Gurtes seltener werden oder es stellen sich Defekte ein. Das alles ist keine Seltenheit und kommt im Laufe der Zeit zwangsläufig vor.




Rollladengurt einfach wechseln

Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie unkompliziert und mit wenig Zeitaufwand den Rollladengurt wechseln können. Nicht jeder findet jedoch die Zeit, um diesen Wechsel vorzunehmen oder hat Befürchtungen, dass bei einem Wechsel des Gurtes oder des Gurtwicklers bleibende Schäden auftreten. Diese Angst nehmen wir Ihnen.

Darüber hinaus liegt es an Ihnen, ob nur der Gurt ausgetauscht wird oder direkt der ganze Gurtwickler. Das Kosten-Nutzen-Verhältnis sollte man bedenken, denn die Anschaffung eines neuen Gurtwicklers inklusive Gurt mit sehr guten Kundenbewertungen liegt im Schnitt unter 10€ und man erspart sich die Mühe des Neuaufrollens.


1459774906_accepted_48   Sie müssen den Gurt wechseln? Hier gehts zur Schritt-für-Schritt-Anleitung!



1459774906_accepted_48   Hier finden Sie diverse Aufputz-Gurtwickler in der Vergleichsübersicht!